Außer Kontrolle

GZ 213 - Tagebuch der nicht Eingeladenen zum WTO Gipfel in Seattle '99. The Battle of Seattle
Von: Hawken, Paul
Grüne Kraft, o.J., 28 S. m. Abb., Geheftet

ISBN: 978-3-922708-18-6

5,00 €

Ein Report vom 30. November 1999, als sich Priester, Landwirte, Diplomaten, Arbeiter, Wissenschaftler, Fischer, Geschäftsleute, Anwälte, Anarchisten und einfache Bürger der World Trade Organisation (WTO) entgegenstellten. Gegen Tränengas und globale Ausbeutung! Warum muss man gegen die WTO-Machenschaften sein? Und was ist so neu und hoffnungsschwanger an den neuen Demonstrationstechniken?

Aus dem Inhalt:
- Aus dem Tagebuch eines Uneingeladenen
- 60.000 Menschen protestieren
- Schildkröten frei auf der Straße - Delegierte in Hotels eingesperrt
- Was hat der Bauer in Indien davon?
- RoboCops
- Wo und wie die WTO den Welthandel beinflußt
- Da blieb kein Auge trocken - Tränengas als Droge
- Die Lügen der Autoritäten
- Un-informierte Uniformierte gegen informierte Anarchisten
- MassenMedienSpinnereien

Paul Hawken, Autor des Werkes "Ecology of Commerce", ist erfolgreicher Öko-Ökonom und erlebte den Gipfel von innen und außen.

Über den Autor

Paul Hawken wurde 1946 geboren, er ist Journalist und Umweltaktivist. Als Unternehmer leitet er unter anderem eine Solarfirma und als Berater ist er für internationale Konzerne und die US-Regierung tätig. Er schrieb mehrere Bestseller; das 1999 veröffentlichte Werk „Natural Capitalism“ (deutsche Ausgabe: „Öko-Kapitalismus“) nannte Bill Clinton eines der wichtigsten Bücher unserer Zeit. Hawken lebt in Nordkalifornien.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: